Grundstücksbesitzer kann Jagd verbieten Gerichtshof schränkt deutsches Jagdrecht ein

Straßburg · Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat über das deutsche Jagdrecht geurteilt. Laut dem Urteil können Grundstückseigentümer nicht länger gewzungen werden, die Jagd auf ihrem Grund und Boden zuzulassen. Der deutsche Jagdschutzverband bedauert die Entscheidung.

 Im zweiten Anlauf hat ein deutscher Grundbesitzer und überzeugter Jagdgegner von dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte einen Sieg davongetragen.

Im zweiten Anlauf hat ein deutscher Grundbesitzer und überzeugter Jagdgegner von dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte einen Sieg davongetragen.

Foto: Busch (Archiv)
(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort