Geldstrafen für Polizisten Gericht stellt S21- Wasserwerfer-Prozess ein

Stuttgart · Das Landgericht Stuttgart hat den Prozess um den blutigen Wasserwerfer-Einsatz gegen Stuttgart-21-Demonstranten im Herbst 2010 vorläufig eingestellt.

 Gegner des umstrittenen Bahnprojekts Stuttgart 21 stehen mit einem Transparent mit der Aufschrift: "Sofortige Einstellung der Verfahren gegen S21 Gegner. Bestrafung der wahren Täter" vor dem Landgericht in Stuttgart.

Gegner des umstrittenen Bahnprojekts Stuttgart 21 stehen mit einem Transparent mit der Aufschrift: "Sofortige Einstellung der Verfahren gegen S21 Gegner. Bestrafung der wahren Täter" vor dem Landgericht in Stuttgart.

Foto: dpa, bwe vfd
(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort