Bremen Fünf Verletzte bei Messerstecherei

Bremen (ddp). Bei einer Messerstecherei vor einer Bremer Klinik sind in der Nacht zum Mittwoch fünf Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden vier Verdächtige vorläufig festgenommen.

Einer der Männer befand sich auch am Vormittag noch in Polizeigewahrsam. Nach ersten Erkenntnissen war eine Gruppe von mehreren Männern auf dem Parkplatz des Krankenhauses in Streit geraten, der dann eskalierte. Die Männer schlugen aufeinander ein, einige zückten schließlich Messer und stachen zu.

(DDP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort