Untermarchtal: Frau überlebt 30-Meter-Sturz von Felsen

Untermarchtal: Frau überlebt 30-Meter-Sturz von Felsen

Untermarchtal (RPO). Einen 30 Meter tiefen Sturz hat eine junge Frau in Untermarchtal im Landkreis Tübingen überlebt. Zum Gesundheitszustand der 18-jährigen Verunglückten konnte die Polizei am Donnerstag keine Auskunft geben.

Die Spaziergängerin war am Mittwochabend allein in einem Wald unterwegs gewesen. Dort erklomm sie laut Polizei einen Aussichtspunkt nahe einer Ruine. Dabei rutschte sie plötzlich aus und stürzte ab. Glücklicherweise kam die Frau auf morschem Unterholz auf, das den Aufprall abfederte. Sie konnte über ihr Handy Hilfe herbeirufen und wurde in eine Ulmer Klinik eingeliefert.

(DDP/das)