1. Panorama
  2. Deutschland

Tübingen: Frau tötet Kind nach der Geburt

Tübingen : Frau tötet Kind nach der Geburt

Tübingen (RPO). Wegen der Tötung ihres Kindes kurz nach der Geburt ist eine Frau aus dem Raum Tübingen festgenommen worden. Dies teilte die Polizei am Freitag mit. Die Leiche des Säuglings war am Dienstag auf dem Anwesen der Frau in einer Garage aufgefunden worden. Nach dem vorläufigen Ergebnis der Obduktion lebte das kleine Mädchen zum Zeitpunkt seiner Geburt noch.

Die Polizei hatte Hinweise, dass die 43-jährige Ende 2009 schwanger war, dies aber in der Folge immer bestritt. Mehrere amtliche Untersuchungstermine hatte sie verstreichen lassen oder bewusst immer wieder erfolgreich hinausgezögert.

Nachdem bekannt wurde, dass die Frau nicht mehr schwanger war, gleichzeitig aber auch kein neugeborenes Kind hatte, nahm die Polizei Ermittlungen wegen Verdachts des illegalen Schwangerschaftsabbruchs auf. Bei der Vernehmung verstrickte sich die mutmaßliche Kindsmörderin in Widersprüche. Bei der Durchsuchung wurde die Leiche schließlich gefunden.

(apd/felt)