Frau beschädigt anderes Auto und versteckt sich im Schrank

Alkoholtest ergibt 1,81 Promille: Frau beschädigt anderes Auto und versteckt sich im Schrank

Am Freitagabend beschädigte eine Frau ein neben ihr parkendes Auto. Als die Besitzern des kaputten Autos kam, rannte sie weg - und versuchte, sich zu verstecken.

Die 48-Jährige fuhr am Freitagabend gegen den neben ihr eingeparkten Pkw, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dessen Nutzerin traf wenige Minuten nach dem Unfall vor Ort ein. Als sie die Polizei informieren wollte, lief die 48-Jährige weg.

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung an der Wohnanschrift der Unfallverursacherin fanden die Beamten sie in ihrem Schrank.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,81 Promille, danach wurde eine Blutentnahme im Klinikum Bad Salzungen vorgenommen.

Der durch das Ausparken verursachte Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 800 Euro.

(ham/AFP)
Mehr von RP ONLINE