1. Panorama
  2. Deutschland

Fast ein ganzer Ort für 515.000 Euro versteigert

Ortsteil Rohrkrug der Gemeinde Galenbeck : Fast ein ganzer Ort für 515.000 Euro versteigert

Was kostet die Welt? Zumindest für den Ortsteil Rohrkrug der Gemeinde Galenbeck lässt sich das jetzt ziemlich genau beziffern. Alle fünf Mehrfamilienhäuser des Ortes wurden zusammen verkauft.

Der Ortsteil Rohrkrug der Gemeinde Galenbeck (Mecklenburg-Vorpommern) ist fast vollständig an einen neuen Eigentümer verkauft worden. Wie eine Sprecherin der Deutschen Grundstücksauktionen AG (Berlin) am Donnerstag sagte, sind alle fünf Mehrfamilienhäuser des Ortsteils Rohrkrug bei der Herbstauktion im Paket versteigert worden. Das Bietergefecht begann bei 425 000 Euro, verkauft wurde bei 515 000 Euro, wie es hieß.

Zu dem Immobilien-Komplex mit rund 12 000 Quadratmetern Grundstück gehören insgesamt 17 Wohnungen, in denen etwa drei Viertel der Einwohner Rohrkrugs leben. Der kleine 45-Seelen-Ort liegt abgelegen am Naturpark am Stettiner Haff und unweit des Galenbecker Sees, der als wichtiges Rastgebiet für Kraniche, Graugänse und andere Zugvögel gilt.

Trotz der abseitigen Lage liegt in Rohrkrug aber schon Glasfaserkabel an. „Wir hoffen, dass es auch nach einem Verkauf weiter stabile Mietverhältnisse gibt“, hatte Galenbecks Bürgermeister Jörn Steike (parteilos) im Vorfeld erklärt.

(lils/dpa)