Ostwestfalen: Fallschirmspringer bei Rettung tödlich verletzt

Ostwestfalen : Fallschirmspringer bei Rettung tödlich verletzt

Bei einer tragisch missglückten Rettungsaktion ist ein Fallschirmspringer in Ostwestfalen ums Leben gekommen. Wie ein Polizeisprecher am Freitag berichtete, war der 43-Jährige aus Essen am vergangenen Wochenende in Bad Lippspringe bei einem Fallschirmsprung abgedriftet und in einer Baumkrone gelandet, dabei aber unverletzt geblieben.

(lnw)