1. Panorama
  2. Deutschland

Schweren Verletzungen: Fahrlehrer überfährt Fahrschülerin

Schweren Verletzungen : Fahrlehrer überfährt Fahrschülerin

Zwickau (rpo). Ein 40 Jahre alter Fahrlehrer hat im sächsischen Vogtlandkreis mit einem Mottorrad seine Fahrschülerin überfahren. Wie ein Polizeisprecher in Zwickau bekannt gab, wurde die 21 Jahre alte Frau mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Beide seien mit ihren Motorrädern am Montag von Thüringen nach Sachsen gekommen und hätten während einer Übungsfahrt die Landstraße zwischen Pausa und Thierbach bei Plauen befahren.

Die vorausfahrende 21-Jährige sei in einer Linkskurve plötzlich gestürzt und habe mit dem Rücken auf der Fahrbahn gelegen. Obwohl beide miteinander über Funk Kontakt gehabt hätten, sei es dem nachfolgenden Fahrlehrer nicht mehr gelungen, rechtzeitig zu bremsen, sagte der Sprecher. Er habe die junge Frau überrollt. Weitere Angaben machte der Sprecher nicht.

(ap)