1. Panorama
  2. Deutschland

Eurojackpot: Lottospieler aus Baden-Württemberg gewinnt 63 Millionen Euro

Eurojackpot : Baden-Württemberger gewinnt 63 Millionen Euro

Deutschland hat einen neuen Multimillionär: Der 100. Jackpot-Gewinn seit Beginn der Lotterie im Jahr 2012 geht nach Baden-Württemberg.

Ein Lotto-Spieler aus Baden-Württemberg hat den Eurojackpot geknackt und 63,6 Millionen Euro gewonnen. Es handele sich um den 100. Jackpot-Gewinn seit dem Start der Lotterie im März 2012, teilte Westlotto am Abend mit. Bei der Ziehung im finnischen Helsinki wurden die Gewinnzahlen 6, 11, 18, 26, 34 sowie die beiden Eurozahlen 5 und 8 ermittelt.

Jeweils knapp 557.000 Euro fließen den Angaben zufolge an zwei Spieler aus Niedersachsen sowie an Teilnehmer aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Tschechien.

Der Eurojackpot wurde zuletzt am 5. Februar geknackt. Am 15. Januar hatte ein Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen die Rekordsumme von 90 Millionen Euro gewonnen. Am Aschermittwoch freute sich zuletzt ein Dortmunder über einen Gewinn von 4 Millionen Euro.

(juju/AFP)