1. Panorama
  2. Deutschland

Unfall in Kirche: Mädchen in Flammen: Erzbischof besucht schwerverletztes Kind

Unfall in Kirche: Mädchen in Flammen : Erzbischof besucht schwerverletztes Kind

Beim Krippenspiel in der katholischen Kirche am Kalkberg in Bad Segeberg ist Heiligabend ein Kind schwer verletzt worden. Der Zustand des Mädchens ist unklar. Erzbischof Werner Thissen will das Kind im Krankenhaus besuchen.

Nach dem tragischen Zwischenfall ist der Gesundheitszustand des schwer verletzten Kindes weiter unklar. Weder Polizei noch Feuerwehr oder katholische Kirche wollten sich am Sonntag äußern. Laut Polizei hieß es lediglich, das Kind liege auf der Intensivstation eines Hamburger Krankenhauses. Am Nachmittag wollte Erzbischof Werner Thissen das Mädchen in der Klinik besuchen, wie Bistumssprecher Marco Chwalek auf dapd-Anfrage sagte.

Entgegen ersten Vermutungen soll das Unglück nicht durch eine heruntergefallene Kerze ausgelöst worden sein. Zeugen zufolge sei am Ende der Krippenfeier offenbar durch Zugluft eine Flamme auf das Lammkostüm des Mädchens übergesprungen, das es zu dem Krippenspiel trug, sagte Chwalek.

Ein Mann hatte das Kind geistesgegenwärtig mit einer Jacke umhüllt und die Flammen erstickt. Der Mann, der selbst Brandverletzungen an Armen und Händen erlitt, konnte Chwalek zufolge die Klinik am Sonntag wieder verlassen.

(DAPD)