1. Panorama
  2. Deutschland

Unfall im Kindergarten: Dreijährige lebensgefährlich verletzt

Unfall im Kindergarten : Dreijährige lebensgefährlich verletzt

Ein dreijähriges Mädchen schwebt nach einem Unfall in einem Kindergarten im mittelfränkischen Kreis Erlangen-Höchstadt in Lebensgefahr. Das Kind wurde am Freitagmorgen aus zunächst unbekannten Gründen zwischen einer Holzkiste und einem Fensterbrett eingeklemmt, wie die Polizei in Nürnberg mitteilte.

Mitarbeiter der Einrichtung befreiten das leblose Mädchen und reanimierten es. Rettungskräfte brachten das Kind in eine Klinik. Dort wird es auf der Intensivstation behandelt.

Die rollbare Holzkiste sei wahrscheinlich als Spielzeug benutzt und umhergeschoben worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei habe Ermittlungen aufgenommen. Die Mitarbeiter der Einrichtung stünden unter Schock.

(DAPD)