Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft Wendt will Kinder aus antisemitischen Familien rausholen

Augsburg/Frankfurt · Deutliche Worte vonseiten der Deutschen Polizeigewerkschaft: Nach antisemitischen Vorfällen in Schulen sollen Jugendämter härter einschreiten und sogar Kinder aus betroffenen Familien herausholen.

 Rainer Wendt (Archivbild).

Rainer Wendt (Archivbild).

Foto: dpa, bvj sab
(felt)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort