Diebe brechen ins Berliner Polizeipräsidium ein - Historische Sammlung geplündert

Historische Sammlung geplündert : Diebe brechen ins Berliner Polizeipräsidium ein

Einbrecher haben sich in Berlin ausgerechnet das Polizeipräsidium als Tatort ausgesucht. Sie stahlen Abzeichen aus der Polizeihistorischen Sammlung, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag sagte.

Zuvor hatte die "Welt" berichtet. Dem Bericht zufolge sollen die Täter über den Hof in das Polizeigebäude eingedrungen sein. Dort sei zuvor ein Gitter herausgesägt worden. Die Diebe seien zwischen Freitag nach Dienstschluss und Montagmorgen eingebrochen, sagte der Sprecher am Dienstag auf Nachfrage.

(felt)
Mehr von RP ONLINE