DHL-Mitarbeiter bei Twitter: „Die einzige Scheiße ist ihr Rumgeheule“

DHL-Mitarbeiter verliert bei Twitter die Nerven : „Die einzige Scheiße hier ist Ihr Rumgeheule“

Ein Mitarbeiter des Paketdiensts DHL hat bei Twitter recht emotional auf eine Kundenbeschwerde reagiert. Sein Arbeitgeber prüft nun arbeitsrechtliche Konsequenzen.

Mittwochmorgen, kurz vor sieben Uhr und schon warten die ersten unfreundlichen Kundenbeschwerden. Einem Mitarbeiter der Social-Media-Abteilung des Post-Unternehmens DHL war das offensichtlich zu viel. In seiner Antwort teilte er ordentlich aus.

Der Original-Tweet des Twitter-Nutzers „ShortByteYT“ ist mittlerweile gelöscht. Er scheint sich darüber beschwert zu haben, dass ein Paket nicht pünktlich ausgeliefert wurde. Dass er seine Anfrage dabei mit dem Worten „Was soll so eine Scheiße?“ begann, fiel einem DHL-Kundendienst-Mitarbeiter ziemlich auf den Wecker.

Statt gelassen zu bleiben, griff der Mitarbeiter mit dem Kürzel „SI“ gleich den Tonfall der Beschwerde auf. „Die einzige Scheiße hier ist Ihr Rumgeheule“, schrieb er. Im Laufe der Nachricht attestierte er dem Kunden noch „Realitätsverlust“ und schickte ihn „zurück zu Mami an die Brust“.

Nun sind Kundendienstmitarbeiter einiges an Kummer gewohnt. Viele Nutzer bei Twitter zeigten daher durchaus Verständnis mit dem gereizten Angestellten. Sein Arbeitgeber DHL sah das anders.

„Diese Reaktion und dieser Umgang mit Kunden unseres Unternehmens verstößt massiv gegen alle unsere Grundsätze zum höflichen, sachlichen und konstruktiven Umgang mit Kundenanfragen und Beschwerden. Hierzu können wir uns bei unserem Kunden nur aufrichtig entschuldigen“, erklärte ein DHL-Sprecher auf Anfrage des Medien-Portals „Meedia“.

Dem Mitarbeiter drohen schwerwiegende Folgen. “Aktuell prüfen wir umgehende arbeitsrechtliche Konsequenzen und der betroffene Mitarbeiter wird ab sofort nicht mehr in einem Bereich mit direktem Kundenkontakt bei uns tätig sein. Wir stehen hier auch in der Verantwortung gegenüber allen anderen Kolleginnen und Kollegen im Kundenservice, die jeden Tag mit großem Engagement versuchen, auch schwierige Anfragen zufriedenstellend zu beantworten und unseren Kunden weiterzuhelfen.”

(mlat)