Deutscher stirbt bei Sturz in Tiroler Bach

Hochwasser: Deutscher stirbt bei Sturz in Tiroler Bach

Ein deutscher Urlauber ist in Österreich tödlich verunglückt. Er stürzte in Tirol in einen Hochwasser führenden Bach.

Der Münchner wollte am Sonntag das Wasser mit Hilfe eines über den Bach gespannten Drahtseils überqueren, stürzte ab und wurde von der reißenden Strömung sofort abgetrieben, wie die Tiroler Polizei mitteilte.

Der 57-Jährige konnte am Montag nur noch tot geborgen werden. Eine groß angelegte Suchaktion war am Sonntagabend wegen der großen Gefahr von Muren und Erdrutschen abgebrochen worden. Der Mann war mit einem Begleiter unterwegs. Der 53-Jährige hatte die Rettungskräfte informiert.

(beaw/dpa)