1. Panorama
  2. Deutschland

Deutsche Bahn: Die lustigsten Bahn-Ansagen

Kuriose Bahn-Ansagen : "Leider sind alle Plätze belegt - willkommen bei der Stehparty!"

Klimaanlage ausgefallen, zehn Minuten Verspätung, heute kein Halt in Buxtehude: Durchsagen in der Bahn sind in der Regel eher langweilig. Interessant oder gar lustig wird es, wenn sich ein Bahn-Mitarbeiter mal nicht an die Standard-Floskel hält. Deshalb: "Please listen to the Lautsprecheransagen!"

"Weil 50 Leute an einer Tür einsteigen, verzögert sich die Abfahrt. Wir bitten diese Dummheit zu entschuldigen." oder "Denken Sie an Pinguine! Dann ist die kaputte Klimaanlage nicht so schlimm." Durchsagen wie diese stehen sicher nicht im internen Handbuch der Deutschen Bahn, das Standard-Sätze für nahezu jede außerplanmäßige Herausforderung im Alltag eines Bahn-Mitarbeiters bereithält. Trotzdem sind diese Durchsagen ab und an zu hören, wenn die Bahn-Mitarbeiter mal aufs Protokoll pfeifen und stattdessen wie normale Menschen mit ihren Fahrgästen kommunizieren.

Der Journalist Marc Krüger sammelt diese Durchsagen der anderen Art auf Facebook und Twitter. 2011 fing er damit an, mittlerweile ist einiges zusammengekommen. Weil auch Krüger nicht den ganzen Tag über mit der Bahn quer durch die Republik fahren kann, um lustige Durchsagen aufzuschnappen, verlässt er sich auf seine Fans und Follower. Sie schicken ihm die verrückten Ansagen zu.

Hier gibt es eine Auswahl der lustigsten Bahn-Durchsagen der etwas anderen Art.

Mit diesem Konzept ist Krüger mittlerweile sehr erfolgreich. Bei Twitter folgen seinem Account @Bahn-Ansagen über 25.600 Menschen, die Facebook-Seite mit dem gleichen Titel gefällt fast 16.000 Menschen. Die beiden Plattformen, die Krüger geschaffen hat, seien "für alle Lautsprecherdurchsagen, die zu schön sind, um vergessen zu werden". Das Ganze solle "nur Spaß machen, mehr nicht!", schreibt er auf Twitter.

Und genau so ist es. Sich bei Facebook oder Twitter durch die gesammelten Durchsagen der etwas anderen Art zu scrollen, macht einfach Spaß. Mit der Zeit hat Krüger noch Besonderheiten eingeführt wie zum Beispiel die "Bahn-Ansage des Monats". Das sind die bei Facebook und Twitter in dem jeweiligen Monat am häufigsten favorisierten Sprüche. Für den Monat Juni war es folgende denglische Durchsage in einem ICE: "For Anschluss-Connections please listen to the Lautsprecheransagen!"

Krügers Sammlung bildet die typischen Herausforderungen im Alltag eines Bahnfahrenden ab: Es geht um ausgefallene Klimaanlagen, überfüllte Züge und immer wieder um Verspätungen. Dabei hilft die Durchsagen-Sammlung der Deutschen Bahn sogar dabei, das Verhältnis zwischen Bahn und Kunde zu verbessern. Denn sie zeigt: Die Nervereien, über die sich Bahn-Kunden gerne aufregen, gehen in der Regel auch den Mitarbeitern auf den Senkel.

Hier geht es zur Infostrecke: Lustige Bahn-Ansagen der etwas anderen Art

(lsa)