Dessau-Roßlau: Polizei verhaftet vier Tatverdächtige nach Vergewaltigung

Dessau-Roßlau: Polizei verhaftet vier Tatverdächtige nach Vergewaltigung

Nach der Vergewaltigung einer Frau vor einem Monat in Dessau-Roßlau sind vier Tatverdächtige in Haft. Beamte der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost haben die Männer - zwei 18-Jährige sowie einen 19- und einen 21-Jährigen - ermittelt.

Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei gemeinsam am Dienstagabend mit. Die vom Amtsgericht Dessau-Roßlau erlassenen Haftbefehle seien am Morgen in den Wohnungen der Beschuldigten in Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern vollstreckt worden. Die vier Männer stammen den Angaben zufolge aus Eritrea.

(felt)