1. Panorama
  2. Deutschland

"Der Sonntag": Das ist die Digitale Sonntagszeitung der RP

Verlässlich überraschend : Das ist die Digitale Sonntagszeitung der RP

Besondere Menschen aus der Region und aller Welt stellen wir Ihnen in unserem Wochenend-ePaper „Der Sonntag“ vor. Hier finden Sie alle Infos zur Digitalen Sonntagszeitung.

Warum gibt es eine Digitale Sonntagszeitung?

Mit der digitalen Wochenend-Ausgabe „Der Sonntag“ reagieren wir auf eine Bitte vieler Leser: eine Rheinische Post auch am Wochenende, die aussieht wie eine „echte“ Zeitung! Dem kommen wir mit Vergnügen nach. Das Angebot ist eine Ergänzung zu RP Online: Auf unserer Internetseite oder in der RP Online-App verpassen Sie keine Nachricht. In der Digitalen Sonntagszeitung bieten wir lange, schön aufbereitete Lesegeschichten über besondere Menschen und ihre Ideen.

Wie und wann kann ich „Der Sonntag“ lesen?

Jeden Samstagabend ab 20.15 Uhr steht „Der Sonntag“ zum Download bereit, lesbar auf allen Endgeräten wie Tablets, Smartphones oder Computern. Die Digitale Sonntagszeitung ist Bestandteil der App „RP ePaper“ (erhältlich für Android und iOS), aber auch direkt in unserem ePaper-Webreader abrufbar.

Welche Inhalte enthält die Digitale Sonntagszeitung?

„Der Sonntag“ umfasst rund 15 Seiten. Je eine davon ist den Nachrichten vom Samstag sowie dem aktuellen Sport-Geschehen gewidmet. Zum Schluss finden sich in der Regel vier Service-Seiten etwa mit Ausflugs- oder Garten-Tipps. Vor allem aber bieten wir Ihnen lange, tiefgehende Lesegeschichten – Reportagen, Porträts und Essays. In Interviews kommen Prominente und spannende Experten ausführlich selbst zu Wort. Die Seitentitel spiegeln unseren Anspruch wider: Menschlich und heimatlich soll es im „Sonntag“ zugehen, wissenswert und sehenswert, auch sportlich und aktuell.

Was verpasse ich, wenn ich den „Sonntag“ nicht lese?

Lesevergnügen und verlässliche Überraschung. Alle wichtigen Nachrichten vom Wochenende finden Sie auch in der gedruckten Rheinischen Post vom Montag (in der ePaper-App und im Web schon am Sonntagabend erhältlich!). Wer die Digitale Sonntagszeitung ungeöffnet lässt, verpasst einige der besten Artikel aus unseren vielen Lokalausgaben, die auch für Leserinnen und Leser aus allen Teilen des Verbreitungsgebiets unserer Zeitung interessant sind. Und auch andere Geschichten etwa von unseren Korrespondenten, die online leicht untergehen und womöglich auch nie gedruckt werden. Schließlich ist der Platz in der gedruckten Zeitung begrenzt und das Angebot an Artikeln groß. Wir rechnen mit Ihrer Neugier auf lange Texte und schöne Fotos. Lesen Sie doch mal rein – und übrigens: Auch viele Texte aus vergangenen Sonntagszeitungen bleiben lange aktuell.

Enthält die Digitale Sonntagszeitung auch Rätsel?

Zum Abschluss enthält jede Ausgabe des „Sonntag“ zwei interaktive Rätsel-Seiten. Ein großes klassisches Kreuzworträtsel ist darunter, aber auch andere Knobeleien wie Sudoku und Wabenrätsel, Binero und Buchstabensalat.

  • Liveticker zum Nachlesen : Sommer hält Borussia einen Punkt in München fest
  • Dominique Heintz wechselt zu Union Berlin.
    Transferticker am Deadline Day : Batshuayi verlässt Chelsea nach fünf Ausleihen endültig
  • Elfmeterparade im Video : Sommer hält die Schweiz in der Top-Gruppe der Nations League

Die ePaper-Darstellung gefällt mir nicht. Gibt es eine Alternative?

In der App „RP ePaper“ (erhältlich für Android und iOS) lässt sich jede RP-Ausgabe auch in der „Multimedia-Darstellung“ lesen. Diese ist für kleinere Bildschirme optimiert. Für die sechs Ausgaben unter der Woche bietet diese Ansicht weitere Vorteile: Jede Multimedia-Ausgabe enthält die Inhalte aus bis zu drei Lokalteilen nach Wahl und ist früher verfügbar als das ePaper, nämlich schon am Vorabend ab 20.15 Uhr.