Übergriff in Sachsen "Bürgerwehr" verprügelt Asylbewerber in Supermarkt

Arnsdorf · In Sachsen ist ein irakischer Asylbewerber von einer selbsternannten Bürgerwehr aus einem Supermarkt gezerrt, an einen Baum gefesselt und geschlagen worden. Die Polizei ließ die Täter zunächst laufen, nahm mittlerweile allerdings Ermittlungen auf.

Bürgerwehr in Arnsdorf: Übergriff auf Asylbewerber
Foto: Screenshot Youtube
(gol/AFP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort