Wilhelmshaven: Brutaler Überfall auf Mädchen: 17-Jähriger in Haft

Wilhelmshaven : Brutaler Überfall auf Mädchen: 17-Jähriger in Haft

Nach dem brutalen Überfall auf eine 14-Jährige in Wilhelmshaven sind zwei Jugendliche als mutmaßliche Täter ermittelt worden. Ein 17-Jähriger kam nach Angaben der Staatsanwaltschaft Oldenburg in U-Haft, eine Gleichaltrige wurde in eine Jugendhilfeeinrichtung gebracht.

Sie seien dringend verdächtig, dem Opfer ins Gesicht getreten und es geschlagen zu haben. Schaulustige hatten die Misshandlungen gefilmt, eingeschritten war niemand.

Als die Videos im Internet auftauchten, versammelten sich etwa 40 Leute vor der Wohnung eines angeblich Tatverdächtigen - die Polizei schritt ein. "Wir warnen ausdrücklich vor Selbstjustiz", betonte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Sonntag.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE