Trier: Bewohner einer Behinderteneinrichtung bei Feuer getötet

Trier : Bewohner einer Behinderteneinrichtung bei Feuer getötet

Bei einem Brand in einer Behinderteneinrichtung im rheinland-pfälzischen Trier ist ein 26 Jahre alter Bewohner ums Leben gekommen. Ein weiterer wurde in der Nacht zum Donnerstag verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wie die Feuerwehr mitteilte.

Neun Bewohner hatten sich mit ihrem Betreuer selbst aus dem brennenden Haus retten können. Ein Mensch wurde von der Feuerwehr ins Freie gebracht.
Notfallseelsorger kümmerten sich um die Bewohner. Die Ursache des Feuers im Dachstuhl war zunächst unklar.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE