1. Panorama
  2. Deutschland

Kieler Matrosenaufstand 1918: Berühmtes Foto entpuppt sich nach fast 100 Jahren als Irrtum

Kieler Matrosenaufstand 1918 : Berühmtes Foto entpuppt sich nach fast 100 Jahren als Irrtum

Erstaunlicher Erkenntnis im Bundesbildarchiv: Das bekannteste Foto, mit dem seit fast 100 Jahren der Kieler Matrosenaufstand von 1918 illustriert wurde, ist in Wahrheit in Berlin entstanden.

Die Aufnahme dokumentiert keinesfalls die revolutionären Ereignisse an der Förde, sondern einen Demonstrationszug, der damals in Berlin von Tempelhof nach Friedrichshain führte, teilte das Kieler Stadtarchiv am Mittwoch mit.

Das Bundesbildarchiv habe die Originalvorlage gefunden, sagte der Leiter des Stadtarchivs, Johannes Rosenplänter. Das Foto trage den Titel "Der Trauerzug passiert das Hallesche Tor".

An der Gedenkdemonstration für acht Tote nahmen schätzungsweise 100 000 Menschen teil; darunter auch Matrosen.

(dpa)