Berliner Polizei sucht Besitzer von Sexspielzeug

Diebesgut aufgefunden: Berliner Polizei sucht Dildo-Besitzer

Kurioser Fall in Berlin: Die Beamten der Polizei suchen derzeit nach den Besitzern von Diebesgut. Darunter fallen Silberbroschen, Besteck - und Sexspielzeuge.

Bei Kellereinbrüchen in Berlin waren Sexspielzeuge gestohlen worden, darunter Dildos und Peitschen. Und die sollen nun zurück zu ihrem rechtmäßigen Eigentümer kommen. Bislang aber konnte die Polizei diese Gegenstände keinem Besitzer zuordnen. Deshalb entschied sie sich jetzt für einen öffentlichen Aufruf.

Die Besitzer können sich direkt an die Berliner Polizei wenden. Foto: Polizei Berlin

Erotik-Spielzeuge sind allerdings nur Teil des Diebesguts. Auch Schmuck, Besteck, Uhren, Silberbroschen und Kameras listet die Polizei auf ihrer Seite auf.

Die Gegenstände wurden zwischen September 2017 und Januar 2018 nach Kellereinbrüchen in Berlin-Schöneberg und -Mitte aufgefunden.

(se)