Panne in Berlin Einbrecher vergessen Führerschein am Tatort

Berlin · Weil einer von ihnen seinen Führerschein am Tatort liegen ließ, sind sechs mutmaßliche Einbrecher festgenommen worden. Die Männer waren in die Wohnung einer 50-Jährigen in Berlin eingebrochen.

 Ein Muster-Führerschein.

Ein Muster-Führerschein.

Foto: ADAC

Mitten in ihren verwüsteten Sachen fand die Frau den Führerschein eines ihr unbekannten 20-Jährigen, wie die Polizei mitteilte. Die Diebesbande meldete sich telefonisch bei der Frau und schlug einen Tausch der gestohlenen Sachen gegen den Führerschein vor.

Als die sechs Männer im Alter zwischen 20 und 35 Jahren tatsächlich zur Wohnung zurückkamen, wartete dort bereits die Polizei.

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort