Exotischer Fund in Baden-Württemberg Mann fängt giftigen Skorpion ein

Göppingen · Kein alltäglicher Fund: Ein 37-Jähriger hat einen giftigen Skorpion in Baden-Württemberg gefunden und eingefangen – was die Polizei vermutet, wo das Tier herkommt.

 Ein Kölner Ehepaar hatte dieses wehrhafte Exemplar im Gepäck. (Symbolbild)

Ein Kölner Ehepaar hatte dieses wehrhafte Exemplar im Gepäck. (Symbolbild)

Foto: Feuerwehr Köln

Der Mann fand das exotische Tier in einem Hausflur in Göppingen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, stellte sich bei einer Befragung am Samstag jedoch heraus, dass das drei Zentimeter große und giftige Tier keinem der Bewohner gehörte.

Vermutlich wurde der Skorpion von Urlaubsrückkehrern ins Haus gebracht und reiste als blinder Passagier aus den Kanaren ein. Das Tier kam zur Pflege in einen Tierpark.

(aku/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort