Baden-Würtemberg: Ameisen sorgen für Feuerwehreinsatz

Kurioser Zwischenfall in Aalen: Ameisen lösen Feuerwehreinsatz aus

Ein kurioser Zwischenfall ereignet sich am Dienstag in Aalen. Dort sorgten Ameisen für einen Feuerwehreinsatz.

Ein Rauchmelder soll eigentlich auf Rauch oder Feuer aufmerksam machen. Das Gerät macht dann ein furchtbar lautes Pieps-Geräusch. So ein Alarm ertönte am Dienstag in einem Hochhaus in der Stadt Aalen im Bundesland Baden-Württemberg. Die Feuerwehr kam daraufhin mit drei Fahrzeugen angerollt.

Ein Feuer fanden die Einsatzkräfte allerdings nicht vor. Statt Rauch entdeckte die Feuerwehr einen Haufen Ameisen. Die Tiere waren durch die Rauchmelder marschiert und hatten die Geräte damit anscheinend verwirrt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

(se)