Top Ten für Deutschland Das sind die beliebtesten Babynamen 2023

Wiesbaden · Die Gesellschaft für deutsche Sprache wertet jedes Jahr die beliebtesten Vornamen für Neugeborene aus. Hier die Top Ten für Mädchen und Jungen.

 Eine Hebamme kümmert sich um einen Säugling. (Symbolbild)

Eine Hebamme kümmert sich um einen Säugling. (Symbolbild)

Foto: dpa/Sina Schuldt

Sophia und Noah sind im vergangenen Jahr die beliebtesten Babynamen in Deutschland gewesen. Damit wurde nach drei Jahren erstmals Emilia als beliebtester weiblicher Vorname abgelöst, wie aus der Rangliste der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) für das Jahr 2023 hervorgeht, die am Dienstag in Wiesbaden veröffentlicht wurde. Noah hingegen ist schon seit 2019 durchgehend der beliebteste Jungenname in Deutschland.

Das Rennen um Platz eins der beliebtesten Mädchennamen war laut GfdS denkbar knapp. So lag die Zahl der Babys, die Sophia oder Sofia genannt wurden, nur um vier höher als die Zahl der Neugeborenen mit dem Namen Emilia.

Babynamen: Die beliebtesten Vornamen seit 2005
Infos

Die beliebtesten Vornamen seit 2005

Infos
Foto: thinkstockfotos.de/Zheka-Boss

Auf Platz drei landete Emma, auf Platz vier Mia und auf Platz fünf Hanna beziehungsweise Hannah. Bei den Jungennamen folgte auf Platz zwei der Name Mat(h)eo oder Matt(h)eo. Auf Platz drei landete Leon, gefolgt von Paul und Emil.

Die GfdS veröffentlicht die Liste der beliebtesten Vornamen bereits seit 1977. Dabei stützt sie sich auf die Daten der deutschen Standesämter. Diesmal reichten den Angaben zufolge rund 750 Standesämter etwa 900.000 Einzelnamen ein. Damit sind laut GfdS mehr als 90 Prozent der vergebenen Vornamen erfasst.

Beliebteste Babynamen als Liste

Die Top Ten der Erstnamen für Mädchen und Jungen, in den Klammern steht die Platzierung des Vorjahres:

Mädchen:

01. Sophia/Sofia (2)
02. Emilia (1)
03. Emma (3)
04. Mia (4)
05. Hannah/Hanna (5)
06. Mila (7)
07. Lina (6)
08. Ella (8)
09. Klara/Clara (10)
10. Lia/Liah (14)

Jungen:

01. Noah (1)
02. Mat(h)eo/Matt(h)eo (2)
03. Leon (3)
04. Paul (5)
05. Emil (7)
06. Luca/Luka (8)
07. Henry/Henri (10)
08. Elias (6)
09. Louis/Luis (9)
10. Liam (15)

(aku/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort