Babyleiche in Berlin entdeckt - Mutter festgenommen

Durch Fremdverschulden gestorben : Babyleiche in Berlin entdeckt - Mutter festgenommen

Die Leiche eines acht Monate alten Säuglings ist am Freitag in einer Wohnung in Berlin entdeckt worden. Die Obduktion habe ergeben, dass das Mädchen durch Fremdverschulden gestorben sei, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Die Mutter des kleinen Mädchens sei auf einem Bahnhof in Brandenburg festgenommen worden.

Gegen sie werde wegen des Verdachts auf Totschlag ermittelt. Eine Mordkommission habe die Ermittlungen übernommen.

Die Mutter sollte am Samstag einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Dabei werde auch die Unterbringung in einer psychiatrischen Einrichtung geprüft, hieß es weiter.

Ein Zeuge hatte am Freitagmorgen Polizei und Feuerwehr alarmiert, nachdem er den leblosen Säugling entdeckt hatte. Ein Arzt habe nur noch den Tod des Mädchens feststellen können.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE