Fahrer verliert Kontrolle Aquaplaning auf A6: Autofahrer steigt aus - und wird totgefahren

Bad Rappenau · Bei einem schweren Unfall auf der A6 ist am Mittwoch ein Autofahrer ums Leben gekommen. Sein Wagen war durch Aquaplaning ins Schleudern geraten.

  Die A6 blieb nach dem Unfall in Fahrtrichtung Nürnberg bis kurz nach Mitternacht voll gesperrt.

Die A6 blieb nach dem Unfall in Fahrtrichtung Nürnberg bis kurz nach Mitternacht voll gesperrt.

Foto: dpa/Monika Skolimowska
(cwi/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort