Auschwitz-Überlebender appelliert an SS-Wachmann