Drei Verletzte: Asylbewerber überfallen Diskothek

Drei Verletzte : Asylbewerber überfallen Diskothek

Plauen (RPO). Eine Gruppe von 25 Asylbewerbern hat in der Nacht zum Samstag eine Diskothek in Plauen überfallen. Die Männer seien mit Baseballschlägern und Pflastersteinen bewaffnet gewesen, wie die Polizei mitteilte.

Damit hätten sie die Sicherheitskräfte des Clubs angegriffen und den Eingangsbereich und die Fenster beworfen. Anschließend seien sie geflüchtet. Drei Personen wurden verletzt. Das Motiv sei noch völlig unklar, sagte ein Sprecher.

Bei der Fahndung wurden laut Polizei drei Männer im Alter von 23, 28 und 30 Jahren vorläufig festgenommen. Ein 26-Jähriger, der nach Polizeiangaben vermutlich auch beteiligt war, wurde aufgrund seiner Verletzungen, die er sich bei der Auseinandersetzung zugezogen hatte, in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zwei Sicherheitsmitarbeiter der Diskothek wurden leicht verletzt. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. Die Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruchs.

(apd)
Mehr von RP ONLINE