Jury "Refugees Welcome" ist Anglizismus des Jahres 2015

Berlin · Die aktuelle Flüchtlingspolitik spiegelt sich nicht nur bei der Wahl zum Wort des Jahres und zum Unwort des Jahres wider, sondern auch bei der Kür zum Anglizismus des Jahres. Der Sieger: "Refugees Welcome" (Flüchtlinge willkommen).

 Demonstranten in Hamburg halten im Oktober 2015 ein Plakat mit dem Spruch "Refugees Welcome" hoch.

Demonstranten in Hamburg halten im Oktober 2015 ein Plakat mit dem Spruch "Refugees Welcome" hoch.

Foto: dpa, bsc
(das/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort