Wirbel um Ordensverleihung Schlagerstar Andreas Gabalier wehrt sich gegen Kritiker

München · Der Österreicher soll den Faschingspreis Karl-Valentin-Orden erhalten. Das Valentin-Karlstadt-Musäum kritisierte den 34-Jährigen daraufhin als rechtspopulistisch und homophob. Nun wehrt sich der Sänger.

 Andreas Gabalier bei einem Auftritt in Innsbruck.

Andreas Gabalier bei einem Auftritt in Innsbruck.

Foto: dpa/Stefan Adelsberger
(cpas/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort