1. Panorama
  2. Deutschland

Wetter: Am Feiertag wird's kühl und wechselhaft

Wetter : Am Feiertag wird's kühl und wechselhaft

Offenbach (rpo). Sonne, Hitze und Grillabende gehören vorerst wieder der Vergangenheit an: Es wird deutlich kühler und wechselhaft. Wolken, Regen und Temperaturen unter 15 Grad bestimmen ab sofort das Wetter in Deutschland. Auch der Feiertag und das Wochenende werden voraussichtlich kalt und nass, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mitteilte.

In der Nacht zum Mittwoch fällt in einem Streifen vom Emsland bis zur Oder teils ergiebiger Dauerregen, der zum Teil von Gewittern durchsetzt ist. Dabei werden Regenmengen erwartet, die zum Teil über der Unwetterwarnschwelle liegen. In den anderen Regionen ist es wechselnd bewölkt und es kommt zu weiteren Schauern und Gewittern mit örtlich heftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen. Die Luft kühlt sich auf Tiefstwerte von 15 bis 8 Grad ab.

Am Mittwoch hält Dauerregen im Nordosten des Landes am Vormittag noch an. Im übrigen Deutschland ist es wechselnd, meist jedoch stark bewölkt. Es kommt zu teils kräftigen Schauern. Die Höchsttemperaturen liegen nur noch zwischen 14 Grad an der See und 20 Grad am Rhein. In der Nacht zum Donnerstag ist es im Norden wechselnd bewölkt. Ansonsten ist der Himmel bedeckt und zeitweise regnet es. Die Temperaturen sinken auf Tiefstwerte zwischen zehn und vier Grad.

Am Donnerstag bleibt es wechselhaft mit teils schauerartigem Regen. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 11 und 18 Grad. Bei weiterhin böigem Westwind gehen die Temperaturen auf neun bis vier Grad zurück.

(afp)