Ahrensburg: 97-Jähriger schießt in Schleswig Holstein auf seine Frau

Vorfall in Schleswig-Holstein: 97-Jähriger schießt auf seine Frau und bringt sich dann um

Erst hat ein 97-Jähriger in einem Pflegeheim in Ahrensburg (Schleswig-Holstein) auf seine 91 Jahre alte Ehefrau geschossen, anschließend tötete er sich selbst.

Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht, nach Polizeiangaben vom Montag war sie in einem kritischem Zustand. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte der 97-Jährige am Sonntag seine in dem Pflegeheim lebende Ehefrau besucht. Der genaue Hintergrund war zunächst unklar.

Hinweise auf eine Beteiligung Dritter an der Tat gibt es laut Polizei nicht.

(gaa/dpa)