1. Panorama
  2. Deutschland

Rentner wurde von Wendemanöver abgehalten: 85-Jähriger im Schneckentempo auf der Autobahn unterwegs

Rentner wurde von Wendemanöver abgehalten : 85-Jähriger im Schneckentempo auf der Autobahn unterwegs

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 Stundenkilometer ist ein 85-Jähriger mit seinem Leichtkraftwagen über die A81 in Baden-Württemberg getuckert.

Als die Polizei den Mann am Samstag stoppen wollte, zeigte dieser sich "absolut uneinsichtig" und wollte auch noch wenden, wie die Polizei am Montag in Tuttlingen mitteilte. Zur Begründung erklärte der Rentner, der mit seiner Frau in dem "Mini-Auto" unterwegs war, er habe auf dem Nachhauseweg die letzte Ausfahrt verpasst.

Nur weil die Beamten den Schlüssel abzogen, ließ sich der Mann an der Weiterfahrt und dem geplanten Wendemanöver hindern. Ein Abschleppdienst brachte das ältere Ehepaar mitsamt dem Kleinwagen nach Hause. Der 85-Jährige muss sich laut Polizei nun wegen der gefährlichen Autobahnfahrt verantworten.

(AFP)