700.000 Väter und Mütter zahlen keinen Unterhalt für Kinder

Zahlen massiv angestiegen: 700.000 Väter und Mütter zahlen keinen Unterhalt für Kinder

In Deutschland sind die Kosten für den staatlichen Kindes-Unterhalt explodiert. Seit Juli springen Bund und Länder für Kinder bis zum 18. Lebensjahr ein, wenn ihre Väter und Mütter keinen Unterhalt zahlen.

Laut einer Umfrage der "Bild"-Zeitung in Ländern und Kommunen steigt die Zahl der Empfänger von Unterhaltsvorschuss (bis zu 268 Euro/Monat) von rund 400.000 auf rund 700.000.

Alleine in Nordrhein-Westfalen sind laut Bericht seit Juli 90.000 Anträge eingegangen, in Niedersachsen mehr als 40.000. Familienministerin Katerina Barley (SPD) sagte der Zeitung am Samstag: "Die starke Nachfrage macht die angespannte finanzielle Situation vieler Alleinerziehender und ihrer Kinder deutlich. Alle werden die Leistungen, die ihnen zustehen, erhalten."

(felt)