Polnischer Sattelzug fing auf A4 Feuer: 5.000 Hühner verbrennen im Lkw

Polnischer Sattelzug fing auf A4 Feuer : 5.000 Hühner verbrennen im Lkw

Friedewald (RPO). Beim Brand eines Lkw auf der Autobahn 4 in Osthessen sind in der Nacht zu Freitag 5.000 Hühner ums Leben gekommen. Der mit insgesamt 11.000 Hühnern beladene polnische Sattelzug fing gegen 23.10 Uhr wegen eines geplatzten Reifens Feuer, wie die Polizei mitteilte.

Ein Teil der in Plastikkisten verpackten Tiere konnte sich ins Freie retten und flatterte über die Autobahn, die daraufhin voll gesperrt werden musste.

Einige Hühner mussten an Ort und Stelle notgeschlachtet werden, um sie von ihren Qualen zu erlösen. Die Sperrung der Autobahn konnte erst gegen 3.20 Uhr aufgehoben werden.

(apd)