1. Panorama
  2. Deutschland

Betrunken durch Bonn gekurvt: 47-jährige Autofahrerin verletzt drei Menschen

Betrunken durch Bonn gekurvt : 47-jährige Autofahrerin verletzt drei Menschen

Eine betrunkene Autofahrerin hat am frühen Samstagabend in Bonn zwei Unfälle mit drei Verletzten verschuldet. Wie die Polizei mitteilte, rammte die 47-Jährige beim Ausparken ein parkendes Auto, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Bald darauf näherte sie sich einer Kreuzung, an der bereits zwei Autos vor einer roten Ampel warteten. Die Betrunkene bremste zu spät und fuhr auf das hintere der beiden Fahrzeuge auf, das durch den Aufprall nach vorn gestoßen wurde und das vordere rammte. Dabei wurden die beiden Fahrerinnen der haltenden Fahrzeuge leicht verletzt. Auch die Mitfahrerin der 47-Jährigen kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei stellte bei der Unfallfahrerin 1,78 Promille Alkohol im Blut fest. Insgesamt entstand bei beiden Unfällen ein Sachschaden von 12.000 Euro.

(lnw/felt)