Anschlag auf Flüchtlingsunterkunft 300 Menschen demonstrieren nach Granatenanschlag gegen rechte Gewalt

Villingen-Schwenningen · Nach dem Handgranaten-Anschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft haben rund 300 Menschen in Villingen-Schwenningen gegen rechte Gewalt demonstriert.

 Kundgebungsteilnehmer laufen bei einer Demonstration an einer Flüchtlingsunterkunft in Villingen-Schwenningen (Baden-Württemberg) vorbei. Rund 300 Menschen sind in der Innenstadt von Villingen zusammengekommen, um gegen rechte Gewalt zu protestieren.

Kundgebungsteilnehmer laufen bei einer Demonstration an einer Flüchtlingsunterkunft in Villingen-Schwenningen (Baden-Württemberg) vorbei. Rund 300 Menschen sind in der Innenstadt von Villingen zusammengekommen, um gegen rechte Gewalt zu protestieren.

Foto: dpa, kde
(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort