1. Panorama
  2. Deutschland

Wieder nicht geknackt: 29 Millionen im Lotto-Jackpot

Wieder nicht geknackt : 29 Millionen im Lotto-Jackpot

Potsdam (rpo). Der Lotto-Jackpot ist auf die Rekordsumme von 29 Millionen Euro gewachsen. Am Samstag war der mit 26 Millionen gefüllte, zweitgrößte Jackpot der deutschen Lotto-Geschichte wieder nicht geknackt worden. Zwar hatten bundesweit sechs Spieler jeweils sechs Richtige getippt, hatten jedoch nicht die richtige Superzahl auf dem Spielschein.

Am Samstag lauteten die sechs Richtigen den Angaben der federführenden Land Brandenburg Lotto GmbH zufolge 10, 17, 27, 35, 42 und 46.

Der mit 23,9 Millionen Euro bisher größte Einzelgewinn in der Lottogeschichte ging im Mai 2005 nach Baden-Württemberg. Der bisher größte Jackpot war im Dezember 2004 mit 26,7 Millionen Euro gefüllt. Das Geld teilten sich damals zwei Spieler.

(afp)