1. Panorama
  2. Deutschland

Hamburg: 25-Jährige sticht Ehemann nieder

Hamburg : 25-Jährige sticht Ehemann nieder

Hamburg (RPO). Eine 25-Jährige hat am Samstag in Hamburg ihren Ehemann mit einem Küchenmesser erstochen. Zuvor hatte der 37-Jährige seine Frau geschlagen und gedroht, ihr das gemeinsame sieben Monate alte Baby wegzunehmen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Die Frau rief nach der Tat am Samstag selbst die Polizei. Sie wurde vorläufig festgenommen und nach dem Geständnis wieder auf freien Fuß gesetzt. Das Kind blieb bei der Mutter. Die ermittelnde Mordkommission geht vorläufig von einer Körperverletzung mit Todesfolge aus.

(DDP/felt)