Bluttat in Paderborn: 20-Jähriger tötet seine Frau und ruft Polizei

Bluttat in Paderborn : 20-Jähriger tötet seine Frau und ruft Polizei

In Paderborn hat ein 20-Jähriger seine ein Jahr jüngere Frau getötet und dann die Polizei gerufen. Er habe seine Frau in der Nacht zum Montag nach einem Streit in der gemeinsamen Wohnung umgebracht, sagte der Mann in der Vernehmung.

Todesursache sei vermutlich "Gewalteinwirkung gegen den Hals", teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Gewissheit sollte noch am Montag eine Obduktion bringen. Wann das Ergebnis vorliege, sei noch unklar, hieß es.

(lnw)