Massen-Unfall in Niederbayern: 14 Auto rasen ineinander — 17 Verletzte

Massen-Unfall in Niederbayern : 14 Auto rasen ineinander — 17 Verletzte

Mainburg (RPO). Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 93 im Landkreis Kelheim sind 17 Menschen verletzt worden. 14 Autos rasten am Freitagabend nahe Mainburg ineinander, wie die Polizei mitteilte. Eine Frau erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Die Frau hatte sich offenbar außerhalb ihres Fahrzeuges aufgehalten.

Der Unfall ereignete sich gegen 19.15 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Mainburg in Fahrtrichtung München. Durch die Kollisionen verteilten sich die Autos auf einer Länge von 150 Metern auf der Fahrbahn. Zur Unglücksursache konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Während der Unfallzeit hatte es in Niederbayern immer wieder starke Regenfälle mit Hagel gegeben.

Die A 93 musste in Fahrtrichtung München gesperrt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mindestens 200.000 Euro.

(AP/felt)
Mehr von RP ONLINE