1. Panorama

Platz für 2100 Passagiere: Deutscher Luxusdampfer legte ab

Platz für 2100 Passagiere : Deutscher Luxusdampfer legte ab

Papenburg (AP) Bei der Meyer-Werft in Papenburg hat in der Nacht zum Donnerstag der neue Kreuzfahrtliner "Radiance of the Seas" abgelegt und auf der Ems seine Reise Richtung Nordsee angetreten. Ziel ist das niederländische Eemshaven. Die Überführung zum Dollart war wegen ungünstiger Windverhältnisse und Wasserstände wiederholt verschoben worden. Trotz der späten Stunde um Mitternacht fanden sich viele Schaulustige ein.

Das 293,20 Meter lange und 32,20 Meter breite Schiff ist für die amerikanische Reederei Royal Caribbean International bestimmt. Es bietet 2100 Passagieren Platz und verfügt über 1.050 Kabinen. Von den 813 Außenkabinen sind 577 mit einem Balkon ausgestattet. Die "Radiance of the Seas" sollte zunächst bis Leerort fahren und dort eine Pause bis Donnerstagmittag einlegen. Gegen 12.00 Uhr sollte dann der Startschuss zum zweiten Teil der Überführung fallen, der über Emden nach Eemshaven führt.

Wenn alles planmäßig verläuft, sollte die "Radiance of the Seas" dort nach Werftangaben gegen 17.15 Uhr eintreffen.

(RPO Archiv)