1. Panorama
  2. Coronavirus

Videokonferenz: Zoom, Skype, Microsoft Teams - online Freunde treffen

Kostenpflichtiger Inhalt: Skype, Facetime, Zoom... : Mit welchen Tools sich Familien und Freunde jetzt digital treffen können

„Zuhause bleiben“ lautet die Antwort auf das Coronavirus. Soziale Kontakte sollen vermieden werden. Aber das nur im physischen Sinne: Es gibt viele Möglichkeiten, trotzdem mit Freunden zu sprechen, sie zu sehen - und mit ihnen zum Beispiel Serien zu gucken.

nI niteZe dse rvnuaosoiCr sit es iw,cigth os nwgie schinypseh ottKnak wei öclmihg zu ennrade nehcnesM zu .anehb Nur so knan die nbegrstiuuA esd Viurs eetimgdnmä edrewn - lacoS„i icgaD,tinsn“ salo lszieoa rDuanitn,sezig sti ngg.tsaea mZu ülkcG gitb es evlei ntermotalP,f tmi denne eVdniuoaref tmi neilev cesMenhn itgzhgcleeii ghölmci i.sdn Wlheec ads disn udn wei eanug eis tno,iunfkireen egzine rwi eir.h