1. Panorama
  2. Coronavirus

US-Moderatorin Ellen DeGeneres mit Coronavirus infiziert

US-Moderatorin : Ellen DeGeneres hat sich mit dem Coronavirus infiziert

Die amerikanische Komikerin und Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres ist mit dem Coronavirus infiziert. Dies gab die 62-Jährige am Donnerstag in den sozialen Medien bekannt.

Sie sei positiv getestet worden, fühle sich aber glücklicherweise gut, schrieb DeGeneres. Menschen, die mit ihr Kontakt hatten, seien informiert worden. Sie werde alle nach den Feiertagen wiedersehen, teilte sie ihren Fans mit.

DeGeneres moderiert eine nach ihr benannte Show im US-Fernsehen und war auch schon Gastgeberin der Oscars. Ihre Ehefrau ist die Schauspielerin Portia de Rossi, die unter anderem aus der Serie „Ally McBeal“ bekannt ist.

Mehrere Schauspieler haben seit Beginn der Pandemie ihre Ansteckung mit Sars-CoV-2 bekanntgegeben, darunter der Brite Idris Elba („Avengers: Infinity War“), das frühere Bond-Girl Olga Kurylenko und Oscar-Preisträger Tom Hanks und dessen Frau Rita Wilson.

(ahar/dpa)