Stiko ändert Empfehlung Ein klares Jein zur Impfung für Schwangere

Bereits zum fünften Mal hat die Ständige Impfkomission die Empfehlung zur Corona-Impfung für Schwangere geändert. Wieder einmal ist das Ergebnis schwammig. Ärzte und Virologen üben Kritik. Ein Überblick über den Stand der Dinge.

 Vorerst müssen Fachärzte und Fachärztinnen Risiko und Nutzen einer Corona-Impfung für ihre schwangeren Patientinnen abwägen.

Vorerst müssen Fachärzte und Fachärztinnen Risiko und Nutzen einer Corona-Impfung für ihre schwangeren Patientinnen abwägen.

Foto: dpa/Caroline Seidel