3G-Regel Niederlande verschärfen Einreiseregeln für Deutschland

Den Haag · Ab Montag, 6. September, müssen Deutsche, die in die Niederlande einreisen wollen, einen Impfnachweis, einen Nachweis über eine überstandenen Infektion oder einen negativen Test vorweisen können.

 Aufgrund der steigenden Zahlen verschärfen die Niederlande ihre Einreisebestimmungen für Reisende aus Deutschland.

Aufgrund der steigenden Zahlen verschärfen die Niederlande ihre Einreisebestimmungen für Reisende aus Deutschland.

Foto: dpa/Friso Gentsch

Angesichts der verschlechterten Corona-Lage in Deutschland verschärfen die Niederlande ab Montag, 6. September, die Einreiseregeln. Erforderlich ist ab dann der Nachweis einer Impfung, eines negativen Tests oder der Genesung, teilte das Außenministerium in Den Haag am Freitag mit. Ausgenommen sind Kinder unter zwölf Jahren.

Wer mit dem Flugzeug in die Niederlande fliegt, muss künftig zuvor eine Gesundheitserklärung ausfüllen und bei sich führen. Auch geimpften Niederländern wurde bei der Rückkehr aus Deutschland zu einem Schnelltest geraten. Zuletzt gab es bei der Einreise von Deutschland in die Niederlande keine besonderen Restriktionen.

(lils/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort